autov05.jpg autov03.jpg autov07.jpg autov04.jpg

Automatische Verdeckskonstruktionen

mechanisch – elektrisch – hydraulisch

Zuerst war die Idee. Nach einem Jahr des Konstruierens, Entwickelns und des Testens konnte NAUTI SATTLER 2002 sein vollautomatisches Verdeck für Motorboote und Yachten auf der „boot“ in Düsseldorf vorstellen. Mit dieser Neuentwicklung weckten wir großes Interesse, sowohl bei namhaften, internationalen Werften sowie auch privaten Bootseignern.

Die Verdecke sind für schnelle, luxuriöse Motoryachten so konstruiert, dass sie sich auf Knopfdruck automatisch öffnen und lautlos über den Steuerstand, die Fly oder den Kaffeetisch am Achterdeck spannen. Der Antrieb erfolgt über verschiedene Varianten – mechanisch, elektrisch oder hydraulisch. Die Energie generiert sich über die Bordelektronik oder die Hydraulik.

Alle Teile werden im Hause produziert, auch die Gestängekonstruktionen kommen aus der hauseigenen Edelstahlschlosserei.

Selbstverständlich sind alle Antriebselemente spritzwasserdicht verpresst. In die Gestänge eingebaute Edelstahlgasdruckdämpfer stützen die mittleren Verdecksbügel, so dass das Auf – und Zusammenfalten geräuschlos und sicher abläuft.

Perfektion bis ins Detail!

Sehen Sie die Präzision in Aktion:

Video #1 (Quicktime 7 | 1,2 Mb)
Video #1 (Windows Media 9 | 1,2 Mb)
Video #2 (Quicktime 7 | 1,4 Mb)
Video #2 (Windows Media 9 | 1,1 Mb)
Video #3 (Quicktime 7 | 2,4 Mb)
Video #3 (Windows Media 9 | 4 Mb)
Video #4 (Quicktime 7 | 0,9 Mb)
Video #4 (Windows Media 9 | 1,0 Mb)